Arbeitsplatzlösung bei unserem Kunden Geodis Logistics


Praxisbeispiel: Ausstattung einer Logistikhalle bei
Geodis Logistics in Frankfurt

Planung und Umsetzung von Prüf- und Montagearbeitsplätzen in einem Logistikzentrum.

Das Logistikunternehmen GEODIS ist einer der führenden Supply Chain Betreiber weltweit und beschäftigt in Deutschland mehr als 1000 Mitarbeiter an 25 Niederlassungen. Für den GEODIS-Standort Frankfurt am Main hat WORKFLEX im Jahr 2011 eine Montagelinie und Prüfarbeitsplätze im Neubau einer Logistikhalle konzeptioniert und umgesetzt.

Die Aufgabe

Die Fläche der Arbeitsstätte betrug über 20.000 qm und insgesamt waren 100 neue Arbeitsplätze nötig. Ein Großteil der Arbeitsplätze wurde als Prüfarbeitsplätze ausgestattet, die restlichen wurden als Montagearbeitsplätze bzw. Arbeitsinseln geplant, an denen sowohl Reparatur- als auch Montagearbeiten durchgeführt werden können.

Die Umsetzung

Im gesamten Planungsprozess fand eine enge Abstimmung zwischen WORKFLEX und unserem Kunden GEODIS statt. Neben der Erstellung von CAD-Zeichnungen wurde auch ein Mustertisch hergestellt, um diesen in der Praxis zu testen.

 

Ablauf:

  • Analyse der Anforderungen in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden
  • Entwicklung eines Mustertisches
  • Test der Arbeitsplatzeinrichtung in der Praxis
  • Einarbeitung von Optimierungsoptionen
  • Montage und Einrichtung vor Ort

 

Arbeitsplatzsysteme im Praxistest: Erstellung eines Mustertisches

Während der Planungs- und Ausarbeitungsphase wurde in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Planern und Anwendern ein Mustertisch entwickelt. An diesem Prototyp konnte WORKFLEX gemeinsam mit den Mitarbeitern die Arbeitsplatzeinrichtung und zugehörige Energie- sowie Materialbereitstellung im normalen Arbeitsbetrieb testen. Die hieraus gewonnenen Erkenntnisse wurden als Basis für weitere Verbesserungen der Arbeitsplatzgestaltung genutzt, sodass letztlich eine für GEODIS Deutschland optimale Lösung umgesetzt wurde.

 

Das Ergebnis

Ein für den Kunden wichtiger Aspekt war die optimale Materialbereitstellung sowie die Zuführung und der Rücklauf an die jeweiligen Arbeitsplätze. Dies wurde zum einen durch Transportwagen als auch durch die Verknüpfung der Arbeitstische mittels Rollenbahnen umgesetzt. Als Ergebnis profitiert GEODIS von ergonomisch eingerichteten und effizienten Arbeitsplätzen an denen eine hohe Produktivität möglich ist.

 

Montagearbeitsplätze mit:

✔ Werkzeugbereitstellung

✔ Materialbereitstellung

✔ Rollenbahnen

✔ Energiebereitstellung

✔ Abfallentsorgung

 

 

Prüfarbeitsplätze:

Die Prüfarbeitsplätze wurden so konzipiert, dass die Arbeitsprozesse reibungslos vonstattengehen können. Auch hier wurde auf die ergonomische Anordnung aller Arbeitsmittel und die optimale Greifraumgestaltung geachtet. Eine hohe Produktivität ist gewährleistet.

CAD-Zeichnungen

 

Auf den beiden Abbildungen sind die Montagearbeitsplätze zu sehen. CAD-Zeichnung 1 zeigt die Ansicht von der Seite. Man sieht das Bereitstellungsregal, das die Ware für den Arbeitsplatz bereithält und von hinten aufgefüllt werden kann. Der Mitarbeiter muss seine Arbeit nicht unterbrechen, um Ware aufzufüllen. Außerdem ist auch die Werkzeugbereitstellung gut zu sehen, welche Platz für alle benötigten Geräte bietet. Bei CAD-Zeichnung 2 ist die volle Arbeitsfläche und die Montagelinie von oben zu sehen.

CAD Zeichnung für Kunde Geodis Logistics Deutschland
Seitliche Ansicht auf den Montagearbeitsplatz.
CAD-Zeichnung für Arbeitsplätze bei unserem Kunden Geodis Logistics
Draufsicht auf die Montagearbeitsplätze.

Bildergalerie: Maßgeschneiderte Arbeitsplatzsysteme für GEODIS

 

Arbeitsplatz für Kunde Geodis Logistics Deutschland

Ansicht auf den Arbeitsplatz. Die Arbeitsfläche des Mitarbeiters wird mit der blauen Matte gekennzeichnet. Unter dem Tisch befindet sich ein Rollcontainer für persönliche Gegenstände des Mitarbeiters und die Werkzeugbereitstellung für Werkzeug, welches nicht so häufig verwendet wird. Auf der anderen Seite unter dem Tisch befindet sich der integrierte Mülleimer. Oberhalb der Arbeitsplatte verläuft der Energiekanal, welcher die Energiebereitstellung sicherstellt. Darüber wiederum ist das Ablageboard befestigt, das Platz für PCs und weitere Utensilien bietet. Das schräge Ablageboard hält Werkzeuge bereit und der darüber befindliche Energiekanal sorgt für weitere Elektrifizierung.

Fließfertigung für Kunde Geodis Logistics Deutschland
Sicht durch die komplette Werkhalle entlang der Montagelinie. Die Artikel werden auf den Rollenbahnen zur nächsten Montagestation gebracht.
Materialbereitstellung für Kunde Geodis Logistics Deutschland
Ansicht auf die Bereitstellungsregale und seitliche Ansicht auf Prüfarbeitsplätze.
Arbeitsplatzsystem bei unserem Kunden Geodis Logistics
Blick in die Montagehalle.
Einblick in die Halle mit Arbeitsplätzen unseres Kunden Geodis Logistics

Lernen Sie einige Praxisbeispiele aus unseren Projekten kennen

Ansicht eines Ganges am Arbeitsplatz bei unserem Kunden Geodis Logistics

Geodis Logistics Deutschland: Prüf- und Montagearbeitsplätze in einer Logistikhalle

Für Geodis Logistics - den viertgrößten Logistikanbieter in Europa - wurden durch Workflex beim Neubau einer Logistikhalle insgesamt über 100 neue Arbeitsplätze realisiert. Ein wichtiger Aspekt war bei diesem Projekt die optimale Materialbereitstellung an den Arbeitsplätzen. Im Planungsprozess fertigten wir neben 3D-CAD-Zeichnungen auch einen Mustertisch, um den Prototypen in der Praxis zu überprüfen und die Ergebnisse in die Fertigung einfließen zu lassen. Der Logistikanbieter kann an dieser Arbeitsstätte von einer Steigerung der Produktivität durch verkürzte Laufzeiten profitieren.

Mehr lesen

Arbeitsplatzsysteme im Wareneingang der Gebrüder Heller GmbH

Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH: Neugestaltung und Optimierung des Arbeitsplatzsystems im Wareneingang

Für das international tätige Werkzeugmaschinenbau-Unternehmen gestaltete Workflex das Arbeitsplatzsystem im Wareneingang neu. Im Vorfeld wurden Arbeitsabläufe analysiert und optimiert. Mehrere Packstationen wurden unter Berücksichtigung der geeigneten Informations- und Materialbereitstellung entwickelt. Dabei wurden auch individuelle Features implementiert, wie zum Beispiel eine im Arbeitstisch integrierte Kontrollwaage oder der Einbau von Bremsrollen in den Röllchenbahnen. Das Unternehmen profitiert nun von einer schnelleren und reibungsloseren Abwicklung des Wareneinganges.

Mehr lesen

Ansicht eines Workflex Arbeitsplatzes im Logistikunternehmen

Internationales Logistikunternehmen: Verpackungsarbeitsplatze

Für eine neue Logistikhalle wurden Packstationen mit geeigneter Informations- und Materialbereitstellung konzipiert. Dabei wurde der Fokus auf den wertschöpfenden Arbeitsablauf nach der 5S-Methode gelegt – wobei das Ziel die Minimierung der Verschwendung von Ressourcen ist. Außerdem wurde auf eine ergonomische Arbeitsplatzgestaltung geachtet. Neben den CAD-Zeichnungen erstellten wir auch einen Prototyp eines Arbeitstisches und testeten diesen in der Praxis. Die entstandene Arbeitsstätte im Logistikunternehmen weist nun eine hohe Effizienz und optimale Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter vor.

Mehr lesen

Roto

Ansicht eines Workflex Arbeitsplatzes im Logistikunternehmen

ROTO Frank AG: Neue betriebliche Arbeitsplätze

Für die Roto Frank AG wurden betriebliche Arbeitsplätze von Kommissionierungsplätze, Pack- und Umpackplätze, Buchungsplätze bis hin zu Retourenplätzen geplant und technisch umgesetzt. Einen kurzen Auszug des Projektes erhalte Sie auf der weiterführenden Seite. Gerne stehen wir Ihnen für Ihr Projekt zur Verfügung unter Tel: 07033 / 301325

Mehr lesen

Weitblick

Ansicht eines Workflex Arbeitsplatzes im Logistikunternehmen

WEITBLICK | Gottfried Schmidt OHG: Auslagerung der Arbeitsplätze

Auslagerung der Arbeitsplätze im Fertigungsbereich von Kleinostheim nach Alzenau. Die Arbeitsplätze sollen für die Bereiche Patch-Arbeitsplätze, Stickerei, Qualitätssicherung und Versand geplant werden. Einen kurzen Auszug des Projektes erhalte Sie auf der weiterführenden Seite. Gerne stehen wir Ihnen für Ihr Projekt zur Verfügung unter Tel: 07033 / 301325

Mehr lesen

Ihre AnsprechPartner

Kontaktieren Sie uns! Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir für Ihre speziellen Anforderungen das passende Arbeitsplatzsystem unter Berücksichtigung aller Arbeitsabläufe und ergonomischen Anforderungen.

Ihr Workflex Ansprechpartner Simon Hausner

Simon Hausner

Verkaufsleiter (Gebiet Nord)

Ihr Workflex Ansprechpartner Frank Ockert

Frank Ockert

Gebietsverkaufsleiter (Gebiet Süd-West)

Andreas Temme

Gebietsverkaufsleiter (Gebiet West)

Hubert Ott

Hubert Ott

Gebietsverkaufsleiter (Gebiet Süd-Ost)

Tel.: +49 (0) 7033 30 13 - 25

Fax: +49 (0) 7033 30 13 - 21

E-Mail: beratung@workflex.de